Ralf Müller-Amenitsch

mueller

 

 

 

 

 

 

 

Werdegang:

  • 1982 – 1983 Studium der Rechtswissenschaften an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bonn
  • 1986 – 1987 Université de Lausannne Faculté juridique
  • 1987 – 1990 Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Bonn
  • 1990 Erstes juristisches Staatsexamen an der Universität Bonn
  • 1993 Zweites juristisches Staatsexamen Koblenz

Zulassungen:

  • Sämtliche Amts-, Land- und Oberlandesgerichte der Bundesrepublik Deutschland.

Tätigkeitsschwerpunkte sind:

  • Arbeitsrecht
  • Familienrecht
  • Baurecht

weitere Interessenschwerpunkte:

  • Sozialrecht
  • Sozialversicherungsrecht